Schnee


Gestern wegen des starken Schneefalls kurzfristig frei bekommen. War ein Tag, den ich viel mit spazieren in der Stadt verbrachte, dabei einige Erledigungen vollziehen konnte. An so kühlen Tagen mit Schnee kommt immer so eine Euphorie bei mir hoch, weil die ganze Umgebung wieder komplett anders ausschaut, als wäre ich plötzlich in einer anderen, in weiß gehüllten Welt. Deutsche Altstädte bekommen da immer einen unvergleichlichen Charme.

Teilweise war es wirklich interessant. Da ich um die Zeit meistens arbeite, war es mal was Neues, so ein geschäftiges Treiben hier in der Freisinger Innenstadt mitzuerleben. Viele Menschen sind unterwegs gewesen. In der Bäckerei kein Flirt mit der Verkäuferin möglich. Weiter gehts. Im Saturn, der unweit vom Zentrum liegt, wollte ich mir eine neue DVD besorgen. Ich wußte, daß ich einen Film wollte, aber nicht genau welchen. Genau da lag er “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind”. Den wollte ich schon länger anschauen!

Auch von J. K. Rowling, spielt er in eben dem gleichen Universum, in dem schon Harry Potter seine Abenteuer erlebte. Alles in allem ist die liebevolle Art, wie die Hauptfiguren miteinander umgehen, zum Teil auch die Hege und Pflege der Tiere im Koffer, sehr inspirierend. Auch wie der eher dickliche Muggel zu der hinreißenden, großgewachsenen Dame findet, ist sehr wohltuend. Von den Typen paßt das einfach wie angegossen. Es muß nicht immer der muskulöse, durchtrainierte, maskuline Actionheld sein.


© 2020 Christian Nikitin, Freising, Deutschland, chrnikitin[at]protonmail.com, Impressum

  • telegram-logo-AD3D08A014-seeklogo_edited
  • brave lion
  • YouTube Social  Icon