Schauspielerei


Da ich zurzeit etwas offener für neue Dinge bin, bin ich letzte Woche während des Schauen des Filmes "Easy Raver" mehr auf Schauspielerei aufmerksam geworden, weil dort junge Leute einfach Spaß hatten ohne professionelle Ausbildung so eine Produktion aufzuziehen.

Vor allem finde ich das Schlüpfen in jede x-beliebige Figur interessant, sich darin ganz anders, frei von der Persönlichkeit, zu entfalten. Das hat doch einen starken Reiz. Eine Maske aufsetzen und dabei alles Ausschöpfen, was sonst nicht möglich oder passend erscheint. Hier in Deutschland braucht man erst recht einen Raum dafür.

Hat mich meine Schüchternheit bisher daran gehindert, das mal für mich auszuprobieren? Dieser Unwillen im Fokus zu stehen? Mir scheint das wie eine Ausrede, denn es muß ja nicht sofort die Hauptrolle sein.

Das würde mich also auf jeden Fall mal interessieren. Mal schauen, was es hier so in der Richtung für mich gibt...


© 2020 Christian Nikitin, Freising, Deutschland, chrnikitin[at]protonmail.com, Impressum

  • telegram-logo-AD3D08A014-seeklogo_edited
  • brave lion
  • YouTube Social  Icon