Fixe Haltungen


Es kann nicht darum gehen, irgendeine fixe, sture Grundhaltung gegenüber anderen Menschen zu haben, sich bestimmte Eigenschaften wiederholt vor Augen zu führen, sondern was entscheidend ist, ist letztlich das Verhalten. Wie verhält sich jemand, im Hier und Jetzt? Wie wirkt jemand sofort, unmittelbar und ungeschminkt. Das sagt alles aus. Es ist nicht das, was jemand über sich erzählt oder von sich selber hält.

Ein Mensch kann z. B. sagen er ist ein guter Mensch, hilfsbereit, offen, freundlich, wirkt aber ganz anders, verschlossen, kaltherzig und desinteressiert. Er kennt sich selber nicht. Vielleicht glaubt er das, weil ihm das seine Eltern eingebläut haben, oder weil er zu oft in der Kirche war. Der Punkt ist jedoch, daß diese falsche Vorstellungen genauso nur etwas in der Gegenwart Aufgebautes sind. Die Wahrheit dieses Wesens bleibt davon unberührt. Was abstößt ist die falsche Art, mit der jemand sich und damit auch andere unnötig bestraft.


© 2020 Christian Nikitin, Freising, Deutschland, chrnikitin[at]protonmail.com, Impressum