Lebenswerte aus "Und täglich grüßt das Murmeltier"


​Bei dem Schneegestöber heute paßte ganz gut: Und täglich grüßt das Murmeltier. Ein Wachmacher, ein Mutmacher, eine wahre Perle im Wall der Belanglosigkeiten. Was ich immer wieder lerne:

  • Täglich dazulernen, weil sonst jeder Tag wie der vorangegangene ist.

  • Das Haben-wollen umtauschen in: die Freude am Geben.

  • Wenn du deine Welt zum Positiven änderst, hast du bereits gewonnen.

  • An den eigenen Fähigkeiten zu feilen, führt erst zu tiefer Genugtuung.

  • Leiden entsteht nur durch: Das eigene Wertedefizit.

  • Menschliche Kontakte nutzen, um bei sich tiefer zu gehen.

  • Vorgefaßte Standpunkte hingeben.

  • Liebe ist: Loslassen von Kontrolle, Freigeben des Gegenüber, Fokus auf die eigene Situation.

  • Das, was du dir ersehnst, bekommst du erst, wenn du es bereits im Hier und Jetzt bist.


© 2020 Christian Nikitin, Freising, Deutschland, chrnikitin[at]protonmail.com, Impressum