Paar Notizen für mich


Niklas Lotz (Neverforgetniki) hat vor kurzem ein Buch veröffentlicht, Weckruf für Deutschland. Nachdem ich Die Jahrhundertlüge von Heiko Schrang aus meinem Büchersortiment aussortiert habe, bin ich neugierigerweise auf seine Webseite gegangen und habe von dem neuen Buch des jungen Videomachers erfahren. Ich kann davor nur meinen Respekt bekunden, in seinem Alter so etwas auf die Beine gestellt zu bekommen.

Das Anliegen ist sicher nicht falsch, er versucht aufklärerisch einzuwirken, aber ich frage mich, wen er da überhaupt aufwecken will? Die, die sowieso schon merken, was passiert? Alle anderen wollen es ja sowieso nicht, und die aufzuwecken - das muß ich nach einigen Jahren so deutlich festhalten - hat nicht nur keinen Sinn, sondern führt nur zu Ärger und Frustration bei einem selber.

*

Thema: Innerer Dialog. Beobachtung: Regelmäßiges Abwerten von anderen Menschen, Kommentare, Groll. Sofortige Schlußfolgerung: Man solle das nicht, man soll nicht über andere nachdenken, das führt ja zu nichts. Nun ist es aber da. Versuche das nicht weiter zu füttern, helfen kurzfristig...


© 2020 Christian Nikitin, Freising, Deutschland, chrnikitin[at]protonmail.com, Impressum