Der Machtprojektions-Mechanismus (Audio)

Mein Kommentar in einer Telegram-Gruppe:


Was interessiert eigentlich dieser Scheiß-Söder? Wie kleine Kinder, die sich an die Eltern wenden: "Papi, das ist aber ungerecht, mach, daß es wieder gerecht ist!" Ihr degradiert euch zu kleinen Kindern.


Seit froh, daß nun klar wird, mit was für einer verlogenen Agenda wir es hier zu tun haben. Seit froh, daß das immer offensichtlicher wird, denn nur mit dieser Klarheit investiert man keine Energie mehr in falsche Hoffnungen und behält sie stattdessen für sich, investiert sie in das eigene Leben, die eigene Frohnatur und Schöpferkraft.


Diese Funktionäre und Minister haben daran doch kein Interesse. Und wenn man die für wichtig und relevant hält, ist man selber Teil des Problems, nicht der Lösung, weil man denen eine scheinbare Bedeutsamkeit zuspricht, die sie aber nicht haben! Gibt denen keine weitere Aufmerksamkeit, die ernähren sich doch nur wie Vampire davon.


Gebt sie euch selber, seht doch, daß ihr selber viel ehrlicher als diese Lügner seit. Wie kann man davor noch Respekt haben, und sich dann noch an diese Lügner wenden? Das habt ihr, das hat keiner nötig.


*


Dazu dann noch ein Audio:



© 2020 Christian Nikitin, Freising, Deutschland, chrnikitin[at]protonmail.com, Impressum