Verstand oder Leben

Aus meinem Telegram-Feed (eine Reporterin frägt, warum Merkel noch NIE mit Maske zu sehen war):


Normal teile ich ungerne Videos mit "diesen Leuten", weil ich meine Aufmerksamkeit mit dieser Art Falschheit nicht vergiften möchte, aber der kurze Ausschnitt ist echt gut, weil hier einfach mal ehrlich gefragt wurde, wie ein Kind es eben tun würde.


Etwas, was in diesen Kreisen sonst ja nicht vorkommt, da die Hofberichterstatter es normal nicht wagen, unsere geliebte Kanzlerin derlei unter Druck zu setzen. Ich meine, wie kann sie es wagen, sowas so unverschämt zu unterstellen, nicht? Ich wette, diese Frau wird so schnell keine Fragen mehr stellen dürfen.


*


Auch: Die Wahrheit ist unsere Pflicht - Samuel Eckert auf der Querdenken-Demo Darmstadt


Ich finde es gut, wenn Menschen emotional und lebendig ihrer Freiheit Ausdruck verleihen. Wahrheit ist eben nichts Trockenes, was man irgendwie nur im Buch lesen könnte, sondern sie verlangt Energie, Intensität und Herzblut, um im Leben zur Geltung zu kommen. Ansonsten stirbt sie ab, wie wir das hierzulande leider zunehmend erleben.


Wahrheit hat auch nichts damit zu tun, ständig zu grinsen oder gut drauf zu sein. Sie muß auch nicht erkämpft werden. Sie ist in jeder Sekunde aktiv, wenn sie nicht durch den Verstand geblockt wird. Sie spricht nicht nur den Kopf an, sondern der ganze Körper schwingt mit. Daran ist sie zu erkennen.


Weitere Implikationen [INTERN]

© 2020 Christian Nikitin, Freising, Deutschland, chrnikitin[at]protonmail.com, Impressum